Vina Ninquen - Teil der MontGras Properties

Hernán Gras ist der erste und bislang einzige Winzer Chiles, der einen Weingarten an den Hängen
eines Berges - dem Monte Ninquén - angelegt hat. Das einzigartige Terroir des steinigen Untergrundes,
die außergewöhnlichen Hanglagen und eine besondere Reberziehung erbringen äußerst geringe Erträge
mit sagenhaft hoher Frucht- und Aromenkonzentration.
30 Prozent des Rebgutes dieser Lage wird für die Erzeugung des bestechend komplexen und tiefgründigen
"Super Chilean" Ninquén verwendet.
Aus den übrigen 70 Prozent machen Hernán Gras und sein Team zwei dichte, üppig fruchtige und kraftvolle
Weine, deren Name einem Begriff aus der Sprache der Mapuche entlehnt ist: Antu Ninquén - Die Sonne auf
dem Berg. Alle drei Weine sind auf ganz natürliche Weise in ihrer Menge außerordentlich begrenzt.